Bereit für die neue Normalität

Arbeitsschutz, Hygienemaßnahmen und Homeoffice – wie wir bei der Health AG während der Corona-Krise auf die Gesundheit der Mitarbeiter achten – und den Betrieb am Laufen halten.

Die beste Nachricht vorweg: Bislang haben sich keine unserer Kolleginnen und Kollegen mit dem Corona-Virus infiziert (Stand Mitte Juni). Für uns ist das eine erfreuliche Bestandsaufnahme: sie beweist, dass wir als Unternehmen schnell und verantwortungsbewusst auf die Pandemie reagiert haben.

Noch vor den offiziellen Kontaktbeschränkungen haben wir Mitte März über 80 Prozent unserer Mitarbeiter die Möglichkeit gegeben, im Homeoffice zu arbeiten – in enger Absprache mit unserem Gesellschafter, der BAWAG Group. Analoge Prozesse, wie etwa Anlagen- oder Postsortierung werden an unseren bundesweiten Standorten nach Hygienemaßnahmen und Arbeitsschutzbestimmungen umgesetzt. Auch den Kundenkontakt halten wir über unser Business Consulting aufrecht: Dank Telefon- und Videokonferenzen konnten sich Arztpraxen zu 100 Prozent auf unsere Services verlassen. Mit Beginn der Lockerungen sind persönliche Gespräche wieder möglich – einer der vielen Schritte in Richtung neuer Normalität. Der Vorstand informiert alle zwei Wochen über aktuelle Entwicklungen.

Dass der Dienstbetrieb der Health AG in Corona-Zeiten so zuverlässig läuft, verdanken wir in erster Linie unserem Team, das mit Herz und Professionalität seinen Anteil leistet.

Weitere Informationen zur Health AG und zur BAWAG Group erhalten Interessierte unter www.healthag.de oder per Telefon unter +49 (0) 40 524 709 00 sowie www.bawaggroup.com

 

Weiter so wie bisher oder weiterkommen wie nie?
Wer seine Praxis, sein Team und sich selbst voranbringen will, ist bei uns genau richtig. Strategisch gut beraten, die Abrechnung intelligent erstellt, Finanzen exzellent gemanagt, die eigenen Mitarbeiter und die Patienten empathisch betreut.
Willkommen bei der Health AG!